Technische Daten

Typ:Schwerer Kreuzer
Klasse:Akira - aufgerüstet
Länge:464,43 Meter
Breite:316,67 Meter
Höhe:87,43 Meter
Decks:19
Masse:3.055.000 Tonnen
Crew:500

Bewaffnung
Phaser:2x Typ I Puls-Phaser
6x Typ XII Phaserbänke, Gesamtoutput 90.000 TeraWatt

Torpedos:15x Puls-Feuer Photonen-/Quantentorpedo Röhren

Defensivsysteme
Schilde:Auto-Moduliertes, regeneratives Schildsystem, Gesamtkapazität 2.932.500 TeraJoule
Hülle:Schwere Duranium/Tritanium Doppelhülle plus 10 cm Ablative Armierung
Hochenergetisches Strukturelles Integritätsfeld

Warpgeschwindigkeiten
Reisegeschwindigkeit:8.0
Maximale Reisegeschwindigkeit:9.93
Höchstgeschwindigkeit:9.96

Stärke-Index
(Galaxy-Klasse = 1.000)
Phaserstärke:1.800
Torpedostärke:10.125
Waffenreichweite und Genauigkeit:1.630
Schildstärke:1.086,111
Hüllenstärke:1.900
Höchstgeschwindigkeit:2.400,763
Manövrierfähigkeit:3.200
Gesamtstärke-Index:3.954,781

Diplomatischer Eignungsgrad:3
Lebenserwartung der Hülle:80 Jahre

Wartungsintervalle
Grundwartung:1 Jahr
Standardwartung:1 Jahr
Generalüberholung:20 Jahre

Besonderheiten
Die Morningstar ist das erste Schiff der Akira Klasse dass größtenteils mit der Technik der Sovereign Klasse aufgerüstet wurde.
Sollte sich das Projekt als erfolgreich herrausstellen, wird die Sternenflotte weitere Schiffe dieser Klasse umrüsten, bzw. die neuen Systeme in die Neubauten dieser Klasse integrieren.